News

14.12.2018

Weihnachskonzert 2018

gesamte Nachricht anzeigen

Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018Weihnachtskonzert 2018

12.12.2018

Sieg in der

1. Bezirksrunde Basketball

gesamte Nachricht anzeigen

Basketball Bezirksrunde

In neuen Trikots - einen herzlichen Dank an den Förderverein - hat das Bertha Team sich mit einem Sieg über das Elly-Heuss-Knapp Gymnasium aus Duisburg für die Bezirksendrunde am 24.01.2019 in Hilden qualifiziert. Glückwunsch und weiter viel Erfolg auf dem Weg nach Berlin!

11.12.2018

Spendenaktion ...

...der Mittelstufen-SV.

gesamte Nachricht anzeigen

Spendenaktion für Tiere

Die Mittelstufen-SV (Schülervertretung) des „Bertha" will sich nicht nur für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, sondern grundsätzlich mit der gesamten Schule für gute Zwecke einsetzen. Ziel der aktuellen, vorweihnachtlichen Spendenaktion ist es, auch Tieren schöne Festtage zu bescheren, die im Tierheim nicht immer so glücklich sind. Dafür können nicht nur die Schülerinnen und Schüler des „Bertha", sondern auch alle spendablen Anwohnerinnen und Anwohner sowie Freunde der Schule in einer Sammelbox im Foyer des Hauptgebäudes Sach- und Geldspenden abgeben, die an die Tierschutzhilfe Oberhausen weitergeleitet werden.
Die Aktion läuft bis zum 19.12., es ist also noch genug Zeit um mitzumachen! Zudem soll es nicht bei dieser einen Aktion bleiben, denn die Mittelstufen-SV hat noch weitere Spendenaktionen zu verschiedenen Themen geplant. So sollen unterschiedliche soziale Organisationen und Einrichtungen bedacht und auch daran erinnert werden, dass im Sinne unserer Namensgeberin Bertha von Suttner soziales Engagement und Hilfe heute noch genauso wichtig sind wie zu ihrer Zeit.

Luise, Mitglied der Mittelstufen-SV

 

08.12.2018

Bläserklasse spielt...

...auf dem Weihnachtsmarkt.

gesamte Nachricht anzeigen

Bläserklassen

Einen tollen Auftritt vor vielen Zuschauern legte die Bläserklasse auf dem Weihnachtsmarkt hin. Dabei überzeugten die jungen Musiker sowohl als Gesamtgruppe, aber auch in den Teilgruppen erklangen bekannte Weihnachtslieder und lösten viel Applaus aus. Nicht zuletzt sollte man auch die eigene Moderation der Veranstaltung nicht vergessen. Ein souveräner Auftritt, der für die kommenden Jahr Hoffnung macht für die Arbeit in den weiterführenden Musikgruppen. Herzlichen Dank auch an Herrn Jötten und Frau Pittelkau für die Betreuung. Bei der anschließenden Weihnachtsfeier fiel der Applaus für die beiden Klassenlehrer Frau Reichstein und Herrn Jötten auch entsprechend laut aus. Weiter so!

Bläserklassen

08.12.2018

Auf zum Wolfsberg -

Wir haben es uns verdient!

gesamte Nachricht anzeigen

Fahrt der 8b


Die Klasse 8b hat vor den Sommerferien beim Sponsorenlauf durch die
beste Laufleistung des Jahrgangs einen zusätzlichen Wandertag gewonnen,
der nun zusammen mit dem regulären Wandertag auf einer kurzen
Klassenfahrt eingelöst wurde.

So ging es am Mittwoch nach dem Unterricht gut gelaunt mit dem Bus zur
Jugendtagungsstätte Wolfsberg in Kranenburg-Nütterden in der Nähe von
Kleve. Bei tollem Essen, einer Indoorhalle mit Kunstrasenplatz, die die
Herzen vieler Jungen und Mädchen hat höher schlagen lassen, einer
kleinen Wanderung zu einem Naturlehrpfad und lustigen Spielen verbrachte die Klasse schöne Tage.

Fahrt 8b

 

01.12.2018

Danke..

an die Sponsoren für den Sport.

gesamte Nachricht anzeigen

Wir danke den folgenden Firmen, die sich mit nennenswerten Beträgen an der besseren Ausstattung des Schulsports am Bertha engagiert haben:

Metzgerei Staudt, Walter Karosseriebau, Gutsche Steuerberatung, DAVID Personaldienst, Steuerberaterin Sabine Zell, IVT Werner+ Reimann, Sterkrader Stöberecke, Sanavita- Apotheke, Fachzahnarzt an der Parkstraße.

Herzlichen Dank.

30.11.2018

Musikerfahrt 2018 ...

...leider schon vorbei.

gesamte Nachricht anzeigen

Die Musikerfahrt 2018 war auch wieder in diesem Jahr ein voller Erfolg. Bereits bei der Abfahrt wurde klar, dass diese Fahrt besonders werden würde, da noch nie so viele Schülerinnen und Schüler mitgefahren sind. Bei über 70 Personen verteilt auf zwei Bussen glich das Verladen von dutzenden Streich- und Blasinstrumeten, Schlagzeugen, Technikequipment (und Unterhosen) einer logistischen Meisterleistung. Die Vorfreude war bereits in den Wochen zuvor spürbar, eine Mischung aus Freude auf intensives produktives Proben, aber auch auf ein gemeinsames Miteinander in der für uns altbekannten Umgebung der Jugendherberge in Bad Honnef, die wir bereits seit einem Jahrzehnt besuchen.

Mit dabei waren in diesem Jahr nicht nur das Orchester und die Big Band, sondern auch zum ersten Mal das Streicherensemble, welches bereits bei einigen Stücken ins Orchester mit integriert wurde. Damit waren alle Jahrgänge von Klasse 7 bis zur Oberstufe Q2 vertreten, was den musikalischen Stellenwert des Berthas unterstreicht.
Die Fahrt wurde durch die Oberstufenschülerinnen Steffi Demin und Isabelle Niesigk begleitet, um die fünf LehrerInnen in allen organisatorischen Angelegenheiten zu unterstützen. Die Stimmung der Fahrt war auf einem Dauerhoch. Der 15-minütige türkische Tanz unter der Leitung von Kagan Tahsin und Berkan Kosan bildete den Abschluss einer glorreichen Fahrt in der Disco der Jugendherberge: Ja, MusikerInnen musizieren nicht nur, sie sind auch tanzfreudig (LehrerInnen gehörten selbstverständlich dazu).
Dennoch erschienen alle am nächsten Morgen pünktlich um 7.30 Uhr zum Frühstück, um im Anschluss weiterzuproben. Eine faszinierende Mischung aus Spaß an der Sache und eiserner Disziplin.

Die Termine für die Musikerfahrten in den Jahren 2019 und 2020 stehen bereits fest. Wir freuen uns dabei jetzt schon auf den Nachwuchs aus den derzeitigen Bläserklassen und vielen neuen Streichern, die hoffentlich am Anmeldetag im Februar den Weg zu uns ans Bertha finden werden.

Wer die Ergebnisse der Musikerfahrt erleben möchte ist herzlich zum Weihnachtskonzert eingeladen. Mit dabei sind dann auch die Chöre, welche die freie Schulaula intensiv für ihre Vorbereitungen genutzt haben (Damit überhaupt noch Unterricht am Bertha stattfindet, sind die Chöre zu Hause geblieben: Jeder fünfte Schüler gehört zur Familie der Bertha-Musiker.) Das Weihnachtskonzert findet statt am Donnerstag, 13. Dezember in der Schulaula. Der Einlass ist um 18.30 Uhr.

 

30.11.2018

Pausenturnier vorbei

Mädchenturnier folgt.

gesamte Nachricht anzeigen

Das Endspiel vor beeindruckender Kulisse konnte die Klasse 5d für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch.

Pausenturnier 2018

25.11.2018

Tag der offenen Tür

Eindrücke.

gesamte Nachricht anzeigen

Tag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen Tür

Tag der offenen TürTag der offenen TürTag der offenen Tür

19.11.2018

Berufsorientierung live vor Ort

Kooperationsvereinbarung unterschrieben

gesamte Nachricht anzeigen

Debeka Barmer Kooperation

Die Krankenkassen Debeka und Barmer unterstützen das Bertha-von-Suttner-Gymnasium schon seit einiger Zeit bei der Berufsorientierung, nun unterzeichneten am 19.11. die Vertreter von Unternehmen und Schule eine Kooperationsvereinbarung, um dieser Zusammenarbeit dauerhaft eine feste Grundlage zu geben.

Die Schülerinnen und Schüler sollen durch diese Zusammenarbeit einen direkten Draht in die Berufswelt bekommen. In Bewerbungstrainings lernen sie vor Ort, auf was es in der schriftlichen Bewerbung ankommt und worauf sie in Vorstellungsgesprächen achten sollten. Mittelstufenkoordinator Alexander Siebert ist es sehr wichtig, durch diese Kooperation mehr Praxisnähe in die Schule zu bringen: „Es ist etwas anderes, ob ich im Unterricht über das Schreiben von Lebensläufen spreche oder ich in einem Unternehmen an der Simulation eines Bewerbungsgespräches und Einstellungstests teilnehme."

Gleichzeitig versprechen sich die Unternehmen von dieser Zusammenarbeit auch eine Sicherung des Fachkräftenachwuchses, denn für viele Betriebe und Organisationen ist es immer schwerer, geeignete Bewerber zu finden. Viele Lehrstellen bleiben so unbesetzt. Durch die Zusammenarbeit lernen die Schüler Ausbildungsberufe und Karrierewege bei einem Versicherungsunternehmen kennen und bekommen gleichzeitig zu anderen Themen in Zusammenhang mit der Berufsorientierung Tipps. Eine Zusammenarbeit also von der beide Seiten profitieren.

 

 


Berthaweb
Benutzer
Passwort