Miteinander lernen - miteinander leben

Dieses Motto greift eben nicht nur auf den originären Aufgabenbereich einer Schule zurück, sondern verbindet das erfolgreiche Lernen des Einzelnen mit seinem Leben. Schule ist ein Lebensraum und am Bertha soll der Mensch als Ganzes wahrgenommen werden. Das bedeutet aber auch, dass sich Beratung und Angebote nicht auf die reine Planung der Schullaufbahn oder die fachliche Beratung in den einzelnen Fächern beschränken kann. Daher haben wir am Bertha weitere Angebote etabliert, die in vielen Lebenslagen, bei Sorgen und Problemen helfen sollen und können. Vor allem ist unsere Schule aber Teil eines Netzwerkes von vielen Hilfsstrukturen innerhalb und außerhalb des Berthas.

Ansprechpartner im Bereich der Beratung sind dabei viele Menschen. Manchmal ist es der Klassenlehrer, manchmal sind es die Beratungslehrer, manchmal die Schulsozialarbeit, manchmal die Schulleitung, manchmal externe Experten....

Die folgenden Seiten und unser Beratungskonzept sollen Orientierung geben bei der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner.

Eines aber sollte grundsätzlich klar sein: Probleme löst man besser miteinander. Also: traut euch und sucht Ansprechpartner.