Physik am Bertha

Kein Physiker betreibt Forschung mit dem Ziel, einen Preis zu gewinnen. Es ist die Freude etwas Neues zu entdecken, das niemand zuvor wusste.

(Stephen Hawking, Physiker)

Was macht den Physikunterricht am Bertha aus?

Das Experiment ist in der Physik oft der Ausgangspunkt von Erkenntnisgewinnung. Im  Physikunterricht des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums nimmt daher das Experiment eine zentrale Stellung ein. Um dies zu gewährleisten, stehen uns zwei voll ausgestattete Physikräume für Schülerexperimente sowie ein Computerraum zur Verfügung. Das Experimentieren findet jedoch nicht nur bei uns am Bertha statt, sondern auch an außerschulischen Lernorten, wie hier im Evonik-Schülerlabor der Universität Duisburg-Essen.

 

Lehrinhalte Physik

Dieser Link bringt euch zur Seite des Ministeriums und beinhaltet noch nicht den neuen internen Lehrplan unserer Schule, der sich aber an den Vorgaben orientieren wird.

Kernlehrplan Physik Sek I (Entwurf des Ministeriums)

Kernlehrplan Physik Sek II (Entwurf des Ministeriums)

Lehrplan Sek 1 G8

Kriterien zur Leistungsbewertung in der SI

Lehrplan Oberstufe

Freestyle-Physics

Freestyle-Physics

Dieser Wettbewerb findet jedes Jahr vor den Sommerferien an der Uni Duisburg-Essen (Campus Duisburg) statt. Hier sollen mit einfachsten Mitteln physikalische Phänomene dargestellt und entsprechende Modelle gebaut werden. Das Bertha nimmt jedes Jahr im Rahmen des Mintunterrichts der 6. Klasse, mit immer wieder spannenden Projekten, an diesem Wettbewerb teil. 2002 konnte das Bertha diesen Wettbewerb in der Kategorie "Wasserraketen" sogar für sich entscheiden. Alle Informationen zu diesem Wettbewerb findet Ihr unter dem folgenden Link.

Freestyle - Physics

Wir freuen uns auf euch!

Eure Physikerinnen und Physiker